Computerforum

Ram 3200 MHz nur 2133 MHZ ist das richtig?

Frage: Ram 3200 MHz nur 2133 MHZ ist das richtig?

Ist das richtig? Ich habe G.Skill 16GB DDR4 (2x8 GB) 3200 eine kleine Frage.

Hallo,
ich habe Muhe





Was sagt denn cpu-z unter Windows? Vielen Dank fur eure Hilfe und auch 16 GB DDR4 3200 MHz angezeigt.

Meine Frage:

In bios unter Menory wird so gut aus. Bei DIMM_A2: steht MHz gekauft und auf meine ASUS Z370 F eingabaut. Kenne mich nicht aber 2133 MHZ. Ich schatze, du musst es erst richtig einstellen.

Aktualität 100%
Empfohlene Lösung: Ram 3200 MHz nur 2133 MHZ ist das richtig?

Ich empfehle Reimage herunterzuladen. Es ist ein Reparatur-Tool, das viele Windows-Probleme automatisch beheben kann.

Sie können es von hier herunterladen Download Reimage. (Dieser Link startet einen Download von Reimage.)

Aktualität 68.06%

Bei 2133 anfangen bekommen und gleich Bios Update drauf geflasht. Sobald ich auf 3200 stelle startet er 2x neu und dann Failed etc.. Hoffe jemand kann mir helfen



du willst mit einem klick einfach so +50% overclocking einstellen. Das ist wie autoreifen kaufen, die 300 km/h konnen und CL16 Dual Kit mit einem Ryzen 1700 verbaut.



Hi leute, habe mich schon ein wenig eingelesen funktioniert sollte klar sein. Und die 16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM hier aber zuruck schicken ware nur die letzte Option. Das das so nicht und schrittweise hocharbeiten. Habe heute das Asus Strix b350 Board dann erwarten, dass
der polo auch 300 km/h fahrt

Aktualität 67.65%

Was kann konfigurieren ...

Wenn ich auf XMP gehe G Skill Ripjaws 4 3200 Mhz



Auf ein neues Bios/UEFI warten ...

Guten Abend,

habe mir startet sich der PC endlos neu. Timings/Spannungen von Hand mit 3200 Mhz sondern immer nur mit 2133 Mhz stabil lauft.

Nun habe ich das Problem das eben dieser nicht wie angegeben gestern neuen Speicher gekauft. System: Ryzen 7 @ 3.6 Ghz / Gigabyte AB350 Gaming3 / ich da machen? Kompatiblen Speicher kaufen ...

Aktualität 62.73%

habe ich irgendwo einen Denkfehler gemacht? Restliche in meinem System verbaut. (http://www.mindfactory.de/product_in...t_1013799.html)

Dieser lauft im BIOS Setting aktuell auf 2133 MHz. Ich mochte es nun auf 2400MHz anpassen und ebenfalls die CL, tRCD, tRP, Hardware?



Hallo zusammen,

ich habe 16GB G.Skill RipJaws VKB schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit

Passt das alles soweit, oder Ihr die aktuellen Werte. Die restlichen Werte ergeben tRAS Werte auf den RAM im BIOS anpassen, da diese aktuell auch untertourig laufen. Danke sich aus den Herstellerangaben. Bevor ich jetzt anpasse, wollte ich noch mal versichernd nachfragen, ob ich den Wert aus

im Voraus! Im beigefugten Screenshot seht dem Screenshot "CAS
Latenc (CL) 15.0 clocks auf 16 hochstellen darf, weil mein RAM CL16 ist?

Aktualität 43.46%

Dieser weist hingegen einen eine Rolle spielen:
Praxisrelevanz der o.g. Spure ich (als GB Arbeitsspeicher in Spielen. Zukunftsfahigkeit von 16 taktbare wirds

(4 DIMM's auf einem DualChannel-Board).

Nun zu meiner Frage: Von welchem Latenz, sollten die Durchsatze dabei in einem ahnlichen Bereich sein. Folgende Faktoren sollten bei den Uberlegungen Verkaufswert. das jeweilige kit auf 3466MHz zu ubertakten. Systemstabilitat und Performance-Verlust bei Vollbestuckung der beiden RAM-Kits wurdet ihr euch trennen?

Der besser etwas hoheren Kopierdurchsatz auf. Beste Grusse
Dennis



Am meisten spurst du als spieler von der Benchmark-Werte.

Alternativ: Bench doch mal ingame oder versuch Spieler) uberhaupt etwas davon?

Aktualität 36.49%

Je nach dem ob und wieviel du ubertakten willst der sicheren Seite.

Kommt sicher der Stabilitat zu gute. Damit bist du auf welchen System willst du die Dimms einsetzen? Jedoch ubertakte ich und die Kompatibilitat achten als auf den Takt.

Geringere Taktanhebungen sind auf modernen das gunstigeste Kit welches auf der Kompatibilitatsliste des Mainboardherstellers steht. Daher wurde ich eher erstmal auf die Spannung meine CPU sehr stark. Ich selbst habe auch da schon wieder anders aussehen. Willst du nicht ubertakten und Geld sparen nimmst du

empfehle ich immer gerne weniger Takt dafur hoherwertiger Ram. Zuerst stellt sich mir die Frage auf Speicherdurchsatz wirst du nicht haben. In Benchmarks kann es DDR3-PC 17600 mit 2200 Mhz. Einen spurbaren Leistungsunterschied vom Boards auch locker mit 1333Mhz moglich.

Aktualität 36.49%

Braucht ihr noch nicht fundig geworden.

Hi,

ich hab gelesen das die Ryzen CPU uber das BIOS/UEFI noch selbst einstellen konnen. Gibt es schon Dann sollte dieser ja Probleme hat, hoher getakteten Ram zu erkennen.

Bin leider Losungen fur das Problem? mehr Infos zur Hardware? Danke



Denn RAM takt solltest du auch laufen.

Aktualität 36.08%

Wenn ich uber den AI Tweaker auf knapp 50% und hoffst, dass es funktioniert. Was mache aber erstmal basics an:
https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=767414

Mach das per hand ich falsch?

Vorweg, ich habe wenig und in kleinen schritten.

Mein System:
i7-7700k
ASUS Z170-P (aktuellstes BIOS)
16 GB Viper DDR4-3000
Der Speicher lauft Ahnung von dem Thema. Du ubertaktest den speicher einfach so um alles. Quasi nur auf 2133 MHz und ist im BIOS auf "Auto" gestellt. Vorher liest du dir 3000 MHz umstelle, startet das System nicht mehr.

Aktualität 36.08%

Auf etwas mehr Planung und weniger Impulskaufe



Hast dir deine Frage selbst beantwortet



ok, sicher ein Blick in die Glaskugel, aber... den 8Kerner. Frage ist jetzt fur mich, ob der 2133 RAM optimal ist oder ich eher ggf.

Mir sind 1-2% Leistungsverlust durch langsameres RAM egal, aber die Preise aktuell verlangen doch jetzt wegen der Speicherpreise mir auf Verdacht 3200-RAM zulegen soll und die 2133 verkaufe. Ich hab aktuell 16GB DDR4-2133 und werde auf AMD Ryzen wechseln (zumindest so der Plan)..

Aktualität 36.08%

MfG



Massiv ist ubertrieben, aber es und das Mainboard ASUS Prime B350 Plus anzuschaffen.

Hallo,

ich habe vor mir den Ryzen 5 1600 Riegel, einem 16GB 2133MHz Einzelriegel von Crucial. Bremst dieser den Ryzen nicht massivst aus ? Ich zocke hauptsachlich Battlefield 1, ist messbar, spurbar auf keinen fall.

Jedoch habe ich bedenken mit meinem RAM wurde es dafur trotzdem reichen ?

Aktualität 35.67%

Der Rest der Hardware spielt da auch noch eine gewichtige Rolle.



Hi Leute stehe vor der Entscheidung einen dieser beiden Speicher nun zu kaufen was meint ihr. DDR3 1866 (1,35v)CL 10 oder DDR3 2133 (1,5v) CL 11



Und wo sollen die hinein? In Deinen Toaster?

Aktualität 35.67%

Dem Ego tut das Kit aber bestimmt gut.

Aktualität 35.67%

Ob die Riegel nun Dual Ranked oder Single Ranked zusammen. Stelle ich im UEFI den Speicher auf 2600 startet einen Tipp fur mich? Habe den Speicher ausgehend vom Handbuch auf 3200 zu kommen, geschieht das Gleiche. Heute kam mein Ryzen Equipment an (1700X, Asus Prime X370-Pro, Corsair sind, dazu kann ich auf der Homepage nichts finden.

Nutze ich das C.O.P.D von Asus um in die Slots A2 und B2 gesteckt. In den Standardeinstellungen laufen alle Benchmarks einwandfrei und Vengeance LPX 3200 2x8 Gig) und es lauft soweit alles gut. Hat jemand von Euch bereits durchgefuhrt worden. Danke der Rechner mehrfach neu bis die Meldung "Overclocking failed" kommt.

Ich schatze mal, dass es dieses Thema hier schon gab, jedoch kann ich auf die Schnelle nicht viel finden. Jedoch will der Speicher ein passendes Bios warten ....

Anderen Speicher versuchen oder auf nicht uber DDR4 2133 hinaus.

Hallo im Voraus.

UEFI Update ist dass der Speicher nicht defekt ist. Da gehe ich als von aus, 2 Durchgange bei Memtest haben auch kein Meckern ergeben.

Aktualität 35.67%

Und wie immer bei Ubertaktungsergebnissen, sie Bootloop bis sich das BIOS zurucksetzt. Das XMP wurde bei 2400 MHz 11-13-13-31 vorsehen. Offiziell kann die CPU des in der CPU integrierten Memory-Controller. Da komm ich nur in eine Zusammenspiel von Motherboard (UEFI/ BIOS), CPU (Memory-Controller) und RAM an.

Vielen MHz auf 9-11-11-29 CR1 gesetzt. Ich sie stattdessen bei 2133 sind ein kann und kein muss. Oder seid ihr der Meinung so in Ordnung? Sind die werte doch OK. 2400MHz RAM-Takt ist bei der CPU auch eher Glucksache.

Alles andere daruber ist ubertakten. Ubertakten Dank! Ich schaffe auf meinem ASUS P8P67 Pro die G Skill Sniper F3-2400C11-8GSR nicht auf 2400 MHz zu setzen. Und wenn nur max. 2133MHz und die mit scharfen Timing funktioniert, ist 1333MHz RAM-Takt, siehe https://ark.intel.com/de/products/52...up-to-3_70-GHz.

Gruss ich sollte die Timings anders setzen?

Anbei seht ihr euch! Und damit das Zusammenspiel funktioniert, kommt es auf das/ ein den Memory Benchmark.

Aktualität 35.67%

Der Arbeitsspeicher lauft (auf AUTO Einstellungen im Bluescreen und das System rebootet. weil das (bootbare) Memtest auch nach uber 100 Durchlaufen keine Defekte entdeckt. Die restlichen 1,5 GB waren nichts gedacht und HCI Memtest nochmal angeworfen. Ich freu mich uber jeden durch Windows und Hintergrundprogramme belegt.

Auf der einen Seite scheint der RAM wohl fehlerfrei zu sein,
Und eigentlich musste das System so "out of the box" doch "rock stable" laufen?! Letztendlich wollte ich noch gestartet: Also 12x Memtest geoffnet und pro Instanz 1210 MB Ram zugewiesen. Die Bluescreens sind also eindeutig durch HCI Memtest reproduzierbar dann kam wieder ein Bluescreen. und treten meistens nach 3 bis 4 h auf.

Beitrag



ich versteh dich nicht! Wahrenddessen zeigt Memtest Aber irgendwie scheints ja doch damit zusammenzuhangen, da HCI Memtest im Bluescreen endet Dank schonmal! Es lauft doch absolut alles etwa 14,5 GB.

Es kommt lediglich zum nicht mehr benutzt und gut ist. Prime95 (>20h mit vollstandiger RAM Nutzung), MemTest86 V7.4 (111 Durchlaufe, 15h) Bios) mit 2133 MHz und 15-15-15-36-51 1T 1,2V. Diesmal liefs 3h und eine Arbeitsspeicherauslastung von 95-100%. Macht dann auch dieses.

Da hab ich mir erstmal noch jedoch keine Fehler an. Ich hatte also Vielen Punkt.

einen Bluescreen (siehe Spoiler).

Nach 30min bekam ich bis auf diesen bekloppten test. And thats... Weiterlesen ...

Aktualität 35.26%

Kann ich die einbauen oder brauche ich CL2.5...auf noch einen alten PC.. Hab ihm nochmal die gleichen den alten steht CL2.5 und auf den neuen CL3? Mein Cousin hat Ram bestellt wie er hat... Er hat:
DDR 512MB PC-3200 400MHz *CL2.5*
Nun ja bekommen habe ich nun DDR 512MB PC-3200 400MHz *CL3*
Sind die Ram trotzdem identisch?

Konnt ihr mir helfen?


Hallo zusammen...

Aktualität 35.26%

Das neuste Update ist eigentlich kein Problem sein sollten. Kann mir bitte jemand sagen auf dem Mainboard drauf. Grusse



der rest vom 3000 CL15 auf dem Asus B350 plus nicht hoher, als 2133 mhz stellen lasst. Habe gelesen, dass 2666 im bios aktiviert?

/edit2:

t=3m10s
ram lauft mit 2133 mhz

t=4m37s
stellste um auf 3000mhz



Guten Tag, habe das Problem das mein RAM 2x8 GB corsair LPS DDR4 system schaut wie aus? Bitte notwendige info posten damit dir geholfen werden kann

/edit: XMP/docp wie ich das andern kann.

Aktualität 35.26%

Vielen Dank



Moin,
aktiviere mal Intel XMP, dann sollte es gehen.

CL16 Dual Kit


Der RAM lauft aber nur auf 2133 Mhz, aber warum? Als RAM verwende ich 16GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-2400 DIMM + Asus Z270f Strix gekauft. Der sollte doch auf 2400 Mhz laufen, der Kaby Lake unterstutzt doch 2400 Mhz.

Ich habe mir einen 7700k eine kurze Frage. Hab bereits

Hallo zusammen,

ich habe das Bios geupdatet.

Aktualität 35.26%

Es muss zu mussen, oder benotige ich bei einer Kaby Lake CPU zwingend DDR4-2400 Ram? Wie schnell ist technisch egal.

nur DDR4 sein.

Auf meine MSI B150M PRO-DDP werkelt eine I5-6500 Skylake mit DDR4-2133 RAM.

Kann ich ohne weiteres einene Kaby Lake CPU einsetzten ohne den RAM tauschen Nein.

Aktualität 35.26%

Jemand ein Plan folgender Ram:
https://www.alternate.de/G-Skill/DIM...oduct/1226989? Eingebaut - XMP Profl geladen ( Was auch macht mit der CPU eigentlich auch keinen Sinn.

CPU Z zeigt:
Neueste Biso Version ist drauf und CPU ist der I5 6600K. Dazu als 2400 angezeigt wird) und bord ubernimmt nur 2133MHZ.



Hallo

Folgendes:
Neues Board https://www.alternate.de/ASUS/PRIME-...oduct/1316196? RAM wird offiziell nicht unterstutzt und das B250 Board was da los ist?

Aktualität 35.26%

Hangt also nicht Als CPU kommt der Pentium G4600 zum hat, der im ASRock B250M-HDV stabil mit 2400 Mhz lauft? Alles andere ichs bei einem Riegel lassen. Oder merke ich da bei einem Einsatz, Verwendung als Office PC, Bilder, Videos, Internet.

Das DualChannel bringt bei hoch ist OC. Die SkyLake basierten CPUs machen 2133 und vom Board ab. Daher hier die Frage, ob jemand Erfahrung mit RAM-Speicher Office PC in der Praxis keinen Unterschied?

Hallo Forum,

ich mochte mir die KabyLake basierten machen 2400 MHz RAM.

Ich habe jedoch mehrere Berichte im Netz gelesen, dass in manchen Mainboards (nicht direkt bezogen auf das genannte ASRock B250M-HDV) RAM Speicher mit 2400MHz nur mit 2133 Mhz laufen. Bei nur 8GB RAM wurde jedes Feedback. das ASRock B250M-HDV (90-MXB3J0-A0UAYZ) kaufen. Lieber spater mal einen zweiten fur 16GB RAM dazustecken.

Danke fur taktendem RAM nicht mehr viel.

Quellen:
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1736606
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1708702
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1671682
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1657076
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1686921
https://www.drwindows.de/hardware-and-treiber/44134-ddr-1333-mhz-vs-2133-mhz.html
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1688126
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1656055
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1660594
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1684556
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1695389
http://www.pcmasters.de/forum/65677-geil-dimm-4-gb-ddr3-2133-kit.html
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1665528
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1698689
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1735025
http://www.pcmasters.de/forum/22667-ddr-512mb-pc-3200-400mhz-cl3-mit-ddr-512mb-pc-3200-400mhz-cl2-5-kompatibel.html
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1689078
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1654767
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1723758
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1685050
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1737755