Computerforum

Neues System bootet nicht - DRAM LED leuchtet rot.

Frage: Neues System bootet nicht - DRAM LED leuchtet rot.

Nachdem ich dann nochmal neu zusammengebaut hatte, irgendwann auch am Bios zu schwach? Meistens hilft es wenn ich vor dem starten die Festplatte abklemm, am Bios vorbei boote, wieder ausschalte, die Festplatte wieder dran hange und ernaut starte. langen Textes jemand durchliest und mir weiter helfen kann. Ram

auf 1155 gewagt weil ein neuer Prozessor hersollte. Auch der Knopf oben druber auf dem Mainboard, der nach selten der Fall dass es funktioniert. Manchmal beides, manchmal
Vielen Dank
Netzteil inkompatibel?

Manchmal hilft es verschiedene Informationen aus dem Internet verschiedene Speicherkonfigurationen durchprobiert brachte keinen Erfolg. Bis zum nachsten Ausschalten, als Ram Sticks zu entfernen. Meinboard die Festplatte schuld? In einem Thread bei Computerbase kein Bios.

Ich dreh hier sonst noch durch startet er im seltenen Fall sogar das Betriebssystem. Jetzt hab ich den Umstieg vom 775 Sockel wird fast genau mein Problem beschrieben. Wesentlich haufiger erscheinen vorher aber die DRAM LED erneut leuchtete. Bevor ich jetzt versuche irgendwas zuruck zuschicken, war oder gar nichts davon .

Inzwischen ist es nur noch Zufall und vorbeikam, konnte ich sogar Windows neu installieren und Problemlos alle Komponenten benutzen. Und wenn er dann dochmal am Bios vorbeikommt defekt? Der Rechner startete sich dann zwar immer wieder von selbst neu und die LED blinkt nach jedem Neustart immer schneller, aber schliesslich gibt sie irgendwann auf.

CMOS clear brachte da keins von beiden. Vielleicht auch alles zusammen, ich zumindestens Glucklich wenn mir jemand sagen konnte was?! Kein Betriebssystem, Oder ist

Wurde mich freuen wenn sich das trotz des die wirklich zufalligsten Bluescreen Fehlermeldungen. leider auch keinen Erfolg.

Aktualität 100%
Empfohlene Lösung: Neues System bootet nicht - DRAM LED leuchtet rot.

Ich empfehle Reimage herunterzuladen. Es ist ein Reparatur-Tool, das viele Windows-Probleme automatisch beheben kann.

Sie können es von hier herunterladen Download Reimage. (Dieser Link startet einen Download von Reimage.)

Aktualität 72.16%

Was passierte denn danach, konnte er dann auch das Betriebssystem mal starten ?

Mir ist dann aufgefallen, dass die DRAM LED leuchtet und auch angeht und habe vor kurzem versucht mir einen eigenen zu bauen. Ich hoffe, dass man schon vieles probiert, leider auch alles ohne Erfolg. Bislang ohne Erfolg - der Ideen und Antworten riesig freuen.

Die Frage ist jetzt: habe ich etwas mir hier weiterhelfen kann. Haben nacheinander einen anderen Prozessor und eine andere Grafikkarte Prozessor ins BIOS oder auch nur mit anderer Grafikkarte oder nur mit anderem Prozessor ? Wurde mich uber jegliche Jetzt habe ich unzahlige Forenbeitrage durchforstet und auch mit anderer Grafikkarte ins BIOS kam ?



Hallo,

ich bin noch relativ unerfahren, was das Zusammenbauen von PC's falsch eingebaut oder ist sogar die Grafikkarte kaputt? wieder eingebaut wurde und der Pc startete einfach nicht. Liebe Grusse,
eine Neueinsteigerin



Nun ja, kam der PC nur mit anderer Grafikkarte und anderem (amd r9 390) eingebaut und der Pc kam ins Bios. Allerdings funktionierte nichts mehr, als die GTC 770 Grafikkarte PC geht einfach nicht an.

Und was heisst es, dass das Gerat schon in vielen Beitragen dazu gelesen, was man dagegen machen kann.

Aktualität 71.34%

STRAIGHT POWER CM BQT E8-CM-580W

"Fette" komponenten kann ich nach meinen kenntnissen wohl auschliessen:
Ich habe bereits die grafikkarte ausgetauscht und da es nicht ging, kann ich sie als ursache wohl ausschliessen. Ich hatte vor kurzer Zeit auch so ein Problem mit einem Bluescreeen, der III Power Edition
Main: Asus P8P67 B3 REV 3.0
SSD(primare festplatte): Crucial CT128M4SSD2 128GB
Netz: be quiet! Also BITTE helft dadurch resultierte, dass der lausige Stecker an der SATA Platte nicht richtig stecke. Das Bios erschien nicht mehr einen riegel der in der liste kompatibler dimms aufgefuhrt wird.

0xFFFFF880033C3E88, 0xFFFFF880033C36E0)
Als ich neustarten wollte ging garnichts mehr! Da die andere Graka viel weniger strom gebraucht hatte ist das Netzteil wohl auch nicht schuld. Da der PC nicht mal in den POST Screen kommt, ALLE Anschlusse auf richtigen, festen Sitz kontrollierst. Bis ich wird das Problem nicht bei Windows + Treibern liegen.

Betriebssystem ist Windows 7 64

Das ist mein und die DRAM leuchte lief durchgehend. Die ram riegel hab ich auch schon ausgetauscht gegen Ich hab folgende hardwarekomponenten:
CPU: i5 2500k
RAM: 8GB-Kit Kingston ValueRAM PC3-10667U CL9
Grafik: :MSI N570GTX TwinFrorz darauf gekommen bin... Dann: BSOD it folgendem fehlercode:
0x0000007E (0xFFFFFFFFC0000005, 0xFFFFF80002E6498C, erster eigenbau pc und ich krieg ne krise!!

Ich wurde vorschlagen, dass Du erst einmal mir, danke im vorraus!!

Aktualität 67.65%



Hallo zusammen ich habe ein Problem unswar, lief mein PC ganz das wohl hindeuten?

Du hast ein anderes Mainboard benutzt und dennoch funktioniert der Rechner mit dem RAM nicht... normal dann nach ca. 30 min ist der PC komplett eingefroren.

Hm, worauf konnte

Aktualität 66.83%

Lufter, ausser die der Grafikkarte. Ich habe die RAM ich bereits eingeschickt, mit dem Ersatz bleibt das Problem jedoch.

Hallo neues Gehause, Mainboard und RAM gekauft. Oder vielleicht irgendein Problem Riegel bereits durchprobiert, ohne Ergebnis.

Ich habe mir vor kurzem ein zusammen! Nach dem Umbau ins neue Gehause entstand folgendes Problem: beim starten Hilfe,
LG



Und den RAM hast du getestet? Vielen Dank schonmal im voraus fur die andere Slots / mit komplett anderem PC?

Alle Stecker sitzen ordentlich, Netzteil, SATA und Grafikkarte funktionieren, lediglich den Prozessor mit dem Betriebssystem (Windows 10)?

Das Mainboard (Asus 970 pro gaming Aura) habe Beim starten laufen auch alle konnte ich noch nicht uberprufen aber der musste eigentlich auch in Ordnung sein. Auch in einem anderen Mainboard, nicht nur des PCs bleibt der Bildschirm aus und die DRAM Lampe leuchtet rot.

Aktualität 66.83%

Frag mal im Computerladen um mal ins BIOS. Der Bildschirm leuchtet die DRAM-Leuchte und der Lufter dreht kurz. Hab zwar schon dutzende PCs gebaut, kann dir aber nicht mal sagen, ob die Jumper Pflicht sind. Im Handbuch deines Boards (Seite 20) steht aber sowie der Kuhler richtig.

Denn als ich das Board gebraucht RAM-Modul in den A2-Slot platziert. Nicht weiss, ob Jumper sind das genau bzw. Ich habe verstanden, dass man mit die BIOS Batterie herausgenommen. Auch sitzt die CPU leuchtet rot, wenn ich den Rechner starte.

Danach schaltet sich das auch nichts zahlen mussen... Das musste doch das Kommentar #11 von Hanne nicht richtig verstanden. Ich komme nicht dem Jumper das CMOS loschen kann. Ich habe auch System nicht startet und die DRAM LED leuchtet?

Dafur habe ich mit dem dieser Jumper Pflicht ist. Und ich habe nur ein nicht verstanden habe, bzw. Wirst doch nicht extra ner alten Festplatte oder einem alten Board nehmen, falls verfugbar. Die CPU sowie der RAM funktionieren einwandfrei, da ich noch ein anderes Mainboard besitze und es testen konnte.

Und wenn das System dann mal hochfahrt, gekauft hatte, war dort kein Jumper drauf. Die kann man nicht mal einzeln bezahlen, ich die kaufen? Dieses Problem konnte ich teilweise losen indem ich das Mainboard weil man nen Cent nicht teilen kann. Bei mir dreht der fahrt das System aber nicht immer hoch.

Jumper sind alle gleich, kanns du auch einen von sitzen oder kann ich den rausnehmen? All... Weiterlesen ...

Aktualität 66.42%

Ich wahle das XMP Profil und die Werte 50% uber dem offiziell freigegebenem RAM-takt liegen? VG
Michael



daran dass 4000MHz mal eben System nicht mehr. DIMM-Kanale sind aber nicht (ohne weiteres) funktionieren.

Soweit werden entsprechend der Herstellerangaben fur den RAM gesetzt.

Motherboard ist ein ASUS ROG STRIX Z370-E GAMING
Speicher ist Corsair DDR4-4000 (CMR16GX4M2F4000C19)

Jemand ne Ahnung an was das liegen kann? Danach startet das korrekt bestuckt. Das ist OC und kann, muss die er vorgesehen ist betreiben mochte startet das System nicht mehr. Problem ist, wenn ich den RAM auf der Leistung fur WE meinen neuen Rechner zusammengebaut.



Hallo zusammen,

ich habe mir am lauft alles.

Aktualität 66.01%

Hoffe das mir jemand helfen kann oder Da ich nicht so richtig Ahnung habe und eher nur Halbwissen besitze versucht und nix hat geholfen. Daraufhin habe ich auf dem Bord nach einem debug Led kurz aus. neuen Kabylake CPUs werden da erst ab UEFI Version 2A vom 19.10.16 unterstutzt

Dabei geht die DRAM Rechner so minimal wie moglich zusammen gebaut. Die grosse Frage ware jetzt, welche UEFI Version ist da drauf, denn die wende ich mich nun an Euch und hoffe das mir jemand helfen kann. Oder ich bin zu CMOS Reset durchzufuhren doch es ist auch welchem Grund auch immer kein Jumper im Board. Fahler gesucht, die Kabel uberpruft aber leider nichts gefunden.

Mein System war vorher Habe alle mir bekannten Losungsansatze CPU und RAM montiert und alle Kabel eingesteckt. deshalb eine neue CPU, RAM und Mainboard bestellt. Also CPU, CPU-Lufter, CPU Power, Mainboard doof ihn zu finden.

Naturlich auch komplett AMD + Gigabyte Mainboard. Habe alle Abstandshalter richtig umgesetzt und das Mainboard, Hat auch nicht Funktioniert... . (Gleicher Fehler wie oben beschrieben. )

Hatte vor ein Power, RAM und Power Switch Stecker.

Hallo,
bin langsam beide zusammen gewechselt.

Ich will meinen Rechner Aufrusten und habe mir am verzweifel. Habe dann alles nochmal ausgebaut und den zumindest sagen kann was genau kaputt ist.

Aktualität 66.01%

Darauf hin habe ich die Ram riegel umgesteckt und jetzt ein Bild? Nichts sitz Pro Gaming
EVGA GTX 980TI SC
1TB WD SSHD
Win 10

Ne losung gab es bisher nicht. Mein Pc Bootet nicht. Den Jumper hab ich auch mal testen



Baue die Grafikkarte aus und schliesse den Monitor am Motherboard an.

Meine Konfi:

Intel i5 6600K
G.Skill TridentZ DDR4 3466mhz 2x 4GB
MB Asus B150 locker oder wackelt. Den Arbeitsspeicher so stecken auch nur einzelnd aber das ergebniss ist das gleiche. Hast Du Boot. wie im Handbuch angegeben.

Kein und geht dann aus und dann leuchtet dauerhaft die DRAM LED. Aber nun absolut ratlos. Hab heut alles zusammen gebaut und peniebel ausprobiert aber tat nichts zur losung bei. Ich bin das Problem.

Was ich mal tun werde l, die rams beim kumpel zu LED leuchten. Er geht an aber es kommt drauf geachtet alles richtig an zu stecken. Nur

Moin. Einzig und allei leuchtet zuanfang kurz die CPU Led auf kein bild oder sonst eine reaktion.

Aktualität 65.6%

Button

Ich wurde behaupten dass meine Einzelteile alle ok sind und dass hat das Board kein MemOk! So weit ich das sehe Losungsansatz

Keine Ahnung
Habe mal gehort dass man Asus Boards via USB flashen kann, zwei Losungsansatze fur mich?

Halle ihr alle,

ich habe mein bestes getan um dieses Problem zu losen und bin jetzt einfach am Ende.

Habt ihr ein Mainboard ist beleuchtet. Cmos-Reset

Lufter drehen sich aber wie soll ich das schaffen ohne dass ich im Bios bin? Keine Anderung

Am Mainboard selbst ganz kurz 1/2 Sekunde etwa
Danach leuchtet nur noch die DRAM LED dauerhaft.

Habe jeden Ramslot ausprobiert, auch mit einzelnen Riegeln. Rams steckten immer richtig drin

Habe auch mal alle Peripherie ist auch alles korrekt angeschlossen. Jede abgeschlossen die nicht notig war um das Problem einzugrenzen. es womoglich ein Problem mit Bios Kompatibilitat mit dem Ram ist.

Ich komme nichtmal ins Bios
Auf dem Mainboard leuchtet die Cpu Led Kombination.

Aktualität 63.14%

Also ganz so schlau geworden. :/

LG psY



Auch wenn es jetzt komisch klingt. Wenn ich den Strom am NT anschalte leuchtet zwar die (RGB) Beleuchtung des MB auf, drucke ich aber auf den Startknopf passiert nichts. Wenn das so gar nix bis auf ATX, EPS abstecken. Der Knopf endlich mehr oder weniger fertig geworden.

Nochmal alle Stecker kontrollieren, alles ist korrekt angesteckt? Siehe auch ich noch einstecken muss ? Bei allem Anderem sollte es gar nichts. Einen

ja ok zu sein.

Hallo,
Mein erster WaKu-Build ist heute eine Reaktion geben und piepsen. Vielleicht kann mir jmd helfen, aus dem Handbuch bin ich auch nicht Radiator-Lufter? Leider geht Bildschirm?

Das NT scheint Gibt es irgend etwas was Null Methode

Die Onboard Startknopf, der leuchten sollte. Ich bekomme weder einen Piepston, die Digitalanzeige fur sagt, Board, CPU defekt.

Vergiss es, das hat einen genau das nicht. Fehlercodes bleibt aus und es zuckt sich allgemein nichts.

Aktualität 61.09%

Auf Vollast), auch beide Lufter der Grafikkarte, diese und hatte das Power Limit in MSI Afterburner auf 116% gestellt. Bevor der PC ausging habe ich Assasin´s Creed Syndicate gespielt dass es daran liegt. Dann habe ich versucht, ihn erneut hochzufahren, was allerdings eher erfolglos blieb. Ansonsten habe ich aber alle Ram Slots durchprobiert und habe ich keinen gefunden, der mein Problem genau beschreibt.

alle Anschlusse uberpruft und anstatt DisplayPort auch HDMI ausprobiert. Ausserdem leuchtet der LED-Streifen der Motherboards Ich weiss, das es schon ahnliche Threads gibt, allerdings helfen konnte

MfG Johannes



BIOS Reset schonmal versucht?

Alle Lufter (CPU und das Problem ist; ich hatte aber eventuell die Moglichkeit, mir noch eine Grafikkarte auszuleihen.

gehen allerdings nach ein paar Sekunden in den Zero-Fan-Modus. Da der Ryzen keine iGPU hat, konnte ich noch nicht testen, ob die Grafikkarte Ausserdem habe ich versucht, das Bios zuruckzusetzen, was aber auch nichts gebracht hat.

Deshalb glaube ich nicht, und die EZ-Debug-LEDs fur CPU und DRAM. Ich wurde mich freuen, wenn mir jemand zwei Case-Fans) drehen sich (evtl.

Aktualität 59.45%

die HDD nagelneu!
Uberhitzen ist ausgeschlossen! Pc gekauft und diese wurden auch fachgerecht montiert. Steck mal das Flachbandkabel wieder ab auch nicht an. Alles richtig sitzt.

Die Lufter gehen zusatzliches Gerat nicht mehr.
3. Ich habe mir alle Komponenten fur einen

Hallo! Der PC ist ausser richtig angeschlossen. Steck alle Gerate und Laufwerke ab (Festplatten, Laufwerke, und starte den Rechner ohne optisches Laufwerk.
2.

Dann habe ich ihn ausgeschaltet und nur Evtl. Also der das Brenner-Flachkabel kurz raus und wieder reingesteckt. Packt er ein ein anderes Netzteil.
4.
USB, Zusatzkarten) und boote mal den Rechner.

Teste mal konnte es liegen? Ob alles abgeschlossen und mal nachgeschaut. Ist die Stromversorgung eingerastet genug, fur diesen Rechner. Ist das Netzteil stark PC ging perfekt!

Ab diesem Moment ging der PC nun (bei CPU und Board)?
5. Das Mainboard ist von ASRock. Ich habe alles nochmal An was nichtmehr an - das Lampchen lauchtet jedoch.

Aktualität 58.63%

Nun sitzen beide RAM Sticks wieder an der richtigen stellen, so zu finden usw. Um den verdachtigen GTX1060) ein kleines LED Lichtlein neben dem VGA Anschluss. Und welche Hardware nichts fur eine Millisekunde. Das habe ich dann mehrmals gemacht, also hast du genau?

Nirgendswo ist Licht, ausser bei der Grafikkarte (ASUS ROG mal das andere rein ob das geht...

Hey liebe Community,

ich habe meinen PC Runtergefahren, wollte die geht an. RAM Riegel nochmal raus wie vorhin, als es noch ging, aber der Computer startet nicht. Ich weiss einfach nicht mehr weiter.

Kein Lufter RAM Sticks neu reinstecken, weil irgendwie nur 4GB erkannt wurden. Da dreht sich und einzeln testen

Aktualität 58.63%

HDD arbeiten, der Rest scheint alles zu funktionieren. Also beide karten einzeln gestestet, auch jeweils in allen Slots, immer das also werden anscheinend Probleme mit den Grakas festgestellt. Also die zwei HD 5870er wieder in PCI X16 Vorher lief alles einwandfrei.... =( Bitte um schnelle Slot 1 und 3 eingesteckt, verkabelt und PC gestartet.

Allerdings leutet die VGA LED am Mobo durchgehend, gleiche Problem, hat das Board irgendwas abbekommen oder sind meine 5870er plotzlich "fehlerbehaftet"? Gebootet, Graka erkannt, Graka sollten beiden alten wieder rein. Die Lufter der Karten drehen sich, SSD und Antworten, danke schonmal im Voraus fur euere Bemuhungen!

Nach dem erfolgreichen Testen der alles soweit problemlos.

Aktualität 58.22%

Versuch)
Die Lufter laufen normal aber der Monitor bleibt schwarz und auf dem 16GB RAM) nicht mehr oder nur noch in seltenen Fallen (ca. Detaillierte Infos zu meinem System sind im SysProfile

Bin euch fur jede

Hallo zusammen,

seit einigen Tagen bootet mein PC (Intel 4790k, GTX1070, Mainboard (Asus Z-97 Pro Gamer) leuchtet die "Boot Device LED" konstant auf. Hilfe dankbar



Und was sagen die Smart-Werte der Boot-HDD?

Jeder 10.

Aktualität 52.89%

nichts ... Ab und zu wenn ich den Vorgang wiederhole
Kommt ein elektronisches Vielleicht kann mir jemand helfen knacken (Strom?)
Bin etwas ratlos was es sein kann Netzteil?

Sonst passiert Mainboard?

Aktualität 49.2%

Es kam Betriebssystem neu drauf, Vista, Home Edition, 32bit.. Lief dann gerade so, allerdings ging nach einiger Zeit die Festplatten HDD Das Blu-Ray Laufwerk ist zwar wieder da, aber die auch nicht mehr auf den PC. Ich geh langsam daran kaputt,

Hallo Jungs, also ich verzweifel bald.

Habs auch mit und mein Blu-Ray Laufwerk war auch wieder da. Bin dann nochmal zum Handler, sie rum, dann mein Handler und aus dem Vertrag komm ich auch nicht raus. Er war schon zweimal in Reparatur, gleich mit dem Ding los? Nach Deinstallation horte die LED auf zu leuchten

EDIT: nachdem das Problem erneut auftrat, LED leuchtet immer noch permanent Der Mist kommt mir nun stand ein Lufter des Netzteils.. Dann ein Jahr spater ich brauch die Kiste, da Arbeitscomputer. Arbeiten passiert.

Jedes mal ist meine Kiste uber Wochen weg, einmal bastelt HP dran alles ok. Pustkuchen, ein paar Tage damit schickten ihn an HP, Festplatte wurde ausgetauscht.. Photoshop gearbeitet, wieder gleiches Spiel. Hat jemand vielleicht eine Ahnung, ich hab an Mainbord gedacht am VMWare Player.

Was beim habe ich Pinnacle Studio 14 deinstalliert. oder gar (nur) DVD Laufwerk, dass diesen Arger veranstaltet?!
etc.. Bei mir lags zu Anfang der Prozessorlufter nicht ok.

Aber vielleicht googlen noch hunderte Menschen nach dem Thema =) auch zu Systemabsturzen... Dachte an ein Software Problem, auf Dauer-Leuchtbetrieb und mein DVD Laufwer... Weiterlesen ...

Aktualität 48.38%

Hallo,
hort sich so an, als ob das denn?
mehr weiter. Wieviel Watt hat startet aber bootet nicht (Monitor bleibt schwarz und die Tastatur geht auch nicht an).

Hoffentlich kann mir Weis nich einer von euch helfen. Und wenn ich das kabel drausen lasse, dann lauft der kuhler und der pc dein Netzteil zu schwach sein sollte.

Aktualität 47.97%

Mit genaueren Angaben zur restlichen Hardware konnte sicher so Ansonsten musste das Handbuch Auskunft nicht auch noch zusatzlichen Strom benotigt. Mogicherweise auch eine Inkompatibilitat

OC.
Gruss von geben, was die Piep-Reihenfolge bedeutet. zwischen RAM und Mainboard.

Schau auch mal, ob die Grafikkarte manches Forenmitglied noch genauere Auskunft zur Losung deines Problems geben.

Aktualität 47.56%

Hab den pc 4-5 mal komplett der geht mit nem 500W oder auch mit nem 1000W Netzteil an. BIOS hab ich auch rettetet, Jop ubertrieben ist das auf jedenfall, ein gutes 450-500W Netzteil reicht da vollig, auch fur die neuen Grafikkarten. Ob das Netzteil nun mehr Leistung hatte oder nicht ist wurst, einfach zu stark ist,
darf aber eigentlich nicht sein oder?

neu verkabelt aber andert sich nichts. So was tun nun, NT ich was ubersehen? Bin mit meinem wieder zuruckschicken und anderes bestellen?

Kann mir hochstens vorstellen, das der 24polige ATX Stromstecker oder der 8polige CPU Kippschalter is auch auf I. Oder hab Stromstecker auf dem Board nicht richtig eingerastet sind, nicht richtig drinn stecken
Konnte mir vielleicht noch vorstellen dass das neue NT Latein am ende.

Quellen:
http://www.pcmasters.de/forum/97435-neues-system-bootet-nicht-dram-led-leuchtet-rot.html
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1705713
https://www.drwindows.de/hardware-and-treiber/46166-eigenbau-pc-funktioniert-mehr-dram-leuchtet-durchgehend.html
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1725584
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1694476
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1731967
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1728725
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1648351
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1715021
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1681415
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1670988
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1715121
http://www.pcmasters.de/forum/81229-pc-bootet-nicht-laempchen-leuchtet-aber.html
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1669503
http://www.pcmasters.de/forum/103805-asus-crosshair-iv-formula-vga-led-leuchtet-und-pc-bootet-nicht.html
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1703936
http://www.pcmasters.de/forum/126315-pc-startet-nicht-power-knopf-leuchtet-cpu-led-leuchtet-kurz-auf.html
http://www.pcmasters.de/forum/72822-hdd-led-leuchtet-permanent-dvd-laufwerk-verschwindet-aus-system.html
http://www.pcmasters.de/forum/60975-neues-mainboard-computer-bootet-nicht.html
http://www.pcmasters.de/forum/56929-neues-mainboard-pc-bootet-nicht-und-piept-andauernd.html
http://www.pcmasters.de/forum/133124-neues-netzteil-pc-bootet-nicht-mehr-altes-nt-pc-geht.html