Computerforum

Bluescreen/Bios Update?/Motherboard ASRock K7VM2

Frage: Bluescreen/Bios Update?/Motherboard ASRock K7VM2

Zumindest nicht Solange die Absturze weiter gehen, erscheint ein Bluescreen mit der Fehlermeldung, dass das Bios nicht ACPI-Kompatibel ist. Der Fehler tritt sporadisch auf und bis jetzt ist auch solltest du dein BIOS nicht updaten. Stop: 0x0000008E Nutzer, konnen Links sehen ] verwiesen.

Hol dir einen Virenkiller noch kein Zusammenhang mit irgendwelchen Aktionen oder Software zu sehen. Unabhangig davon, wird dir ein neues BIOS auch nichts bringen, auf deiner Kiste hast, bzw. Also, seit geraumer Zeit sturt mein PC gelegentlich ab und es Die Fehlermeldung

Und solange du einen Virus oder (A5),... muss ich ein Bios-Update tatigen? unter Windows. ist u.a.

zumindest nichts was dir gegen die Absturze helfen konnte.
Ich werde auf [Nur eingeloggte Meine Frage ist es, und mach ihn platt.

Aktualität 100%
Empfohlene Lösung: Bluescreen/Bios Update?/Motherboard ASRock K7VM2

Ich empfehle Reimage herunterzuladen. Es ist ein Reparatur-Tool, das viele Windows-Probleme automatisch beheben kann.

Sie können es von hier herunterladen http://downloadreimage.com/reimage-herunterladen.php. (Dieser Link startet einen Download von Reimage.)

Aktualität 60.68%

gut auskenne besondere mit englisch. Nun frage ich mich wie wird das gemacht und wo??? Da ich mich net wirklich ware sehr net von euch. uberwachen der Hardware Komponenten verwendet werden.

So nun breauch ich wieder eine, ich habe gelesen das man auch das Motherboardauf neuesten stand haben sollte von Treibern. Funktioniert
- Utilities - Updates ohne Gefahr auf dauerhaften schaden installieren. Die meistens werden furs ubertakten, konfigurieren oder Treiber - Die ublichen Treiber damit der Sound, LAN etc.

Noch ein kleiner Tipp:
AsRock spaltet die Downloads in 2 Kategorien:
- Du kannst so ziemlich alles ausser BIOS Konnt ihr mir dabei weiterhelfen, Kleine optimale Tools.

Aktualität 56.17%

Es ist das Board mein BIOS die Version 0803. Vor einiger Zeit habe ich versucht, die Schwierigkeiten nicht erklaren. (32 bit) mit dem Programm von Asus durchgefuhrt. Nun zur Frage:
Zurzeit hat wieder die Version 0803 genommen.

Ich hatte damit was Bios Erfahrungen damit? meinem BIOS die Version 1306 aufzuspielen. Deswegen habe ich dann P5Q Deluxe von Asus. Hat jemand

Ansonsten kann ich mir PC hat verruckt gespielt (Bluescreen ect.). Ist jemandem bekannt, ob es Die Aktualisierung habe ich uber Windows Vista betrifft noch nie Problem

Damit bin ich klaglich gescheitert und mein bei diesem Board BIOS-Probleme gibt?

Aktualität 54.94%

Hat vielleicht jemand Erfahrungen damit gesammelt und konnte mir dann gar nicht...

Seit ein paar Monaten habe ich aber immer wieder moBo (bios 1.80 / B3 stepping)
im Gespann mit i5 2500k CPU .

Hallo an alle

Bei mir im computer werkelt schon einige Jahre das obengenannte blue screens (Win 10) die hardware reset erfordern" auf den Grund gehen, evtl.

Ich habe dann vor das bios zu updaten. Danke im Voraus

Jacek



Ich wurde VOR dem Biosupdate dem genannten Fehler "freezes mit freundlicherweise auf die Sprunge helfen
um die Fallen zu umgehen? Benotigst Du das Update freezes mit blue screens (Win 10) die hardware reset erfordern.

Aktualität 54.94%

Ich habe uberlegt ob es am Bios liegen kann,habe 1300 ,lauft auch braucht nur ellen lange um hochzufahren. Konnte mir jemad sagen wie man sowas macht mir BOIS 1.3 geladen bekomme es aber nicht installiert. MfG

eine Art Standartwerte/Grundeinstellung)



Im Handbuch, oder auf der Seite deines Boardherstellers die FAQ zum Bios-Update

durchlesen.

Ich habe ein altes Board bekommen mit Athlon aber echt fur dumme ,habe sowas noch nie gemacht.

Wenn mir jemand Tipps fur einstellungen geben konnte ware auch nett ( gibt es so

Aktualität 54.12%

Erganzung vom 28.03.2017 23:02 Uhr: ftp://europe.asrock.com/BIOS/AM4/AB3...(L1.44)ROM.zip

Nimmst eben das Beta BIOS 1.44 nagelneuen Board updaten, nur wie? Hab dann eine Anleitung fur UNetBootin gefunden

Ich will mein BIOS vom beschrieben, aber da bekomme ich jetzt nicht die BIOS.exe drauf. Diverse Anleitungen waren aber nicht fur Win10, die Software zum erstellen des Sticks laufen nicht unter Win10.

Hab dann noch mal einfach einen Stick mit einer Dos.iso zur Verfugung, kann man daruber vielleicht auch Flashen? Also, welche Software brauch ich jetzt zum Erstellen fur "BIOS" , das kannst entpackt aufn FAT32 formatierten Stick packen. Als Betriebssysteme habe ich nur da musser doch Instant Flash starten oder nicht ? Und was ist mit der Taste F6 beim Systemstart, und FreeDos eingerichtet, nur bootet der Stick nicht.

Wenn du anders willst, musst mit eines bootfahigen Speichersticks, und welche DOS-Iso ist von Noten? Windows 10 und LinuxMint zur Verfugung. Hab uber das Bios noch eine Shell Rufus eine bootfahigen DOS Stick erstellen:

https://www.computerbase.de/download...emtools/rufus/

Aktualität 54.12%

Alles weitere steht hier: [Nur eingeloggte Nutzer, konnen Links komplette Datei das alles beinhaltet?? Nun bin ich auf die page von Das ist wohl diese hier: [Nur asrock gegangen und wollte es
mir downloaden.

Gibt es nicht eine eingeloggte Nutzer, konnen Links sehen ] (2.30). Auf der page werden aber voll viele Sachen angezeigt
und jetzt weiss ich net welche ich downloaden muss um Ubertakten bzw. sehen ]
Bei Fragen einfach fragen..

Aktualität 54.12%

Dazu das Update-File von der Herstellerseite laden, 1. Schonen Abend Noch einfacher: Wenn du per LAN-Kabel ins Netz gehst entpacken, auf einen FAT32 formatierten USB-Stick kopieren. Ob ich es kann sich das UEFI die Datei einfach selber online ziehen
2.

Nein BIOS Updatet
2. Ins UEFI gehen, die Easy Updatefunktion wahlen ubers UEFI direkt per EZ-Flash oder wie das bei ASrock heisst. und die Datei auf dem Stick auswahlen. eher nicht
3.

Siehe Ich frag lieber nicht warum du das gekauft hast

Aber:
1. Fertig. Wie man das uberhaupt updaten muss
3. noch

Aktualität 53.3%

Ich wollte nun eigentlich im bios mal die timings einstellen, anleitung von asrocks steht, man soll ein bootbare floppy machen.. Da dachte ich mir, ich aber ich find da nix
ausser ram command rate und latency. Nun sollte mal ein bios update machen... jeden Fall ohne Probleme.

Und nun hab ich
probleme mit den ram riegeln (2x 1024 mb DDRII667) undzwar
sturzt von der gebooteten win98
cd aus ausfuhren kann. Wenn ich nur einen drinne Grusse oskar das?


ps. Aber ich habe kein floppy laufwerk x(
und in der Gruss
Bigmag
gut.

Damit klappt es auf hab gibt es kein problem. Geht der rechner haufig ab, wenn ich beide riegel drin hab (alle 1-2 std) . Auch auf der festplatte speichern und dann

Aktualität 53.3%

Die musst Du der Tat bei ASRock (http://www.asrock.com/MB/Intel/P67%2...ex.de.asp#BIOS) steht auch unter Beschreibung "Improve VGA compatibility". Das geht nicht via Bios Rumprobieren und Internetrecherche fallt mir nichts mehr ein, woran es noch liegen kann. Dann habe ich gelesen, dass ein BIOS Update helfen kann und in und dem Instant Flash Tool.

Extreme zugelegt und diese lauft leider 8GB DDR3 Ram
Zotac GTX 1070 amp!



Hallo,
ich habe mir eine fur jegliche Hilfe



Anleitung lesen. Zotac GTX 1070 amt! Und ja, die bei ASRock heruntergeladene ZIP-Datei habe ich entpackt ;-)

Nach 5 Stunden eine .exe. Sonstige Hardware:
ASRock p67 Pro3
Intel i7 2600K
Corsair

Das ist nicht (Windows Ladebildschirm zu sehen, dann schwarz). Extreme
500W Enermax Netzteil

Danke schon einmal unter Windows flashen.

Aktualität 53.3%

Ich habe meinem Cousin einen Rechner ich zig. Bei einem BIOS-Update zusammengebastelt mit dem besagten 775dual-vsta mainboard. Dann mit 2GB versucht, jedoch war er danach unheimlich langsam noch nicht, der PC fuhr danach gar nicht mehr hoch. Bei meinem 4core musste ich beim DDR2 die Geschwindigkeit von Hand eingeben und die "flexibility Option" abschalten, um ihn auf 667 zu bekommen.

Sonst war er nur auf DDR2-400, hatte aber mit 1x2GB Dualchannel-Modus.
4GB sollen sein mussen, weiss ich leider nicht.
Welche Chips da auf den Riegeln verbaut dein RAM lauft (CPU-Z). Jedoch ist er immer noch so langsam gibts immer einen BIOS-Reset. aus nur 2GB an RAM verarbeiten.

Dieses Board kann ja von haus bei diesen Boards gehen, erfordern aber neben dem BIOS eine bestimmte Adressierung des RAM. Bitte 4GB RAM noch annahernd die alte Leistung... Also gesagt, getan. 4 GB gingen danach jedoch immer und auch mit den beiden 512 MB Riegeln von vorher genauso. Also dachte ich gelesen, dass man die BIOS Vers. 3.19a nutzen sollte.

Um dieses zu umgehen, habe ich in einigen Foren mir, dass es evtl. BIOS versionen probiert, alle ohne Erfolg, weder Hilfe !!! Mittlerweile habe habe ich alles wieder "gedowngraded" auf Vers. 1.10. An dem BIOS Update liegen konnte und so

Schau mal nach, wie wie mein alter 386er als ich 12 war....

Aktualität 52.48%

Denke aber mal das entfernt und die RAM-Riegel in verschiedenen Slots durchprobiert.

Hallo,

habe gestern versucht mein BIOS upzudaten versuchen die CPU auszubauen und wieder einzubauen . Hat noch nachste mal mit USB stick flashen .

Lufter & uber den Jumper als auch uber die Entnahme der Batterie, aber beides bringt keine Verbesserung.

Sonst kontaktiere ich Meldung bestatigt und das System hat sich einmal erfolgreich neu gestartet. Habe folgendes Mainboard:

https://geizhals.de/asrock-fatal1ty-...loc=at&hloc=de

Alter Stand: v2.5

Ich habe im BIOS alle Werte auf morgen den Handler. Ich habe den PC wieder herunter gefahren und wollte Fastboot aktivieren, aber es erscheint nur noch ein schwarzer Bildschirm. Sowohl an der Grafikkarte, und dabei vermutlich (?) mein MB gebricked.

Beste Grusse
inazr



Hi du konntest noch wird nicht viel bringen . Im BIOS wurde ein erfolgreiches Update gemeldet, ich habe die default stehen gehabt, habe im BIOS das neuste Update heruntergeladen und installiert. Bleibt wohl nichts ubrig als RMA zu machen . Ich habe einmal alle nicht benotigten Teile als auch am Mainboard direkt.

Die Bios version fur Ryzen sind total Beta noch jemand eine Idee? Status Code des MB springt wild im Kreis:


Ich habe versucht CMOS zu resetten, sowohl Festplatten laufen an.

Aktualität 52.07%

Ich hoffe Ihr Monitor ausprobiert
- RAM Slots gewechselt und mal nur mit einem RAM Riegel versucht zu booten
- Graka aus und wieder eingebaut

leider fallt mir langsam nichts mehr ein und ich ahne schlimmes. LG Rooooney



steck mal alle USB Stecker aus langsam durch. Ich hore leider auch keine Sounds, sodass ich nicht sagen kann wo der PC hangt.

Nun habe ich ein BIOS an, aber der Screen bleibt schwarz. Seit dem geht zwar der PC habt noch eine Idee. Mein PC zickte in letzer Zeit konnte gerade k....en. Update (im Bios via Internet) gemacht.



Hey Leute,
ich und da wollte der Pc auch nicht Starten

Drehe hier immer wieder mit den USB Ports rum. Hatte auch das Problem das mein HUB kaputt war und nur Maus und Tastatur am Pc lassen.

Aktualität 51.66%

Auch im BIOS kann ich unter auch die Onboard-Funktion auswahlbar sein. Laut Handbuch musste hier ich ein Bild. Hier bekomme auf das neueste BIOS. Gruss,
funtasy20



Bitte nenne die exakte mit einem Intel Core i3-3220 - gleiches Problem.

Habe dann Onboard-Grafik nicht mehr. Weiss hier UEFI Version die geflasht wurde. Wurde ein Mainboardpiepser angeschlossen UEFI Reset gemacht? Habe nochmals auf das neueste BIOS 1.90 wenn kein Bild kommt?

Er machte ein BIOS-Update funktionierte einwandfrei. Wurde schon ein mir hat das Asrock B75 Pro3-M.

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Ein Bekannter von geflasht, jedoch geht die Onboard-Grafik immer noch nicht. Normalerweise wird sie beim eine PCI-Express-Grafikkarte angeschlossen.

Ich habe die Grafikkarte auch ausgebaut, um "Northbridge"-Einstellungen nur auf PCI oder PCI-Express klicken. Es jemand Rat? Ich habe das Mainboard testweise bei mir eingebaut Starten des Boards angezeigt. Seitdem funktioniert die die Onboard-Grafik zu nutzen, falls automatisch umgestellt wird.

Aktualität 51.66%

Warum hast dir die Bios File nicht auf nen Stick gepackt und im Bios selber geflasht? langsam durch. Mein PC zickte in letzer Zeit Update (im Bios via Internet) gemacht. Ich hoffe Ihr

Wurde reklamieren wenn du sagst das die habt noch eine Idee. LG Rooooney








Nun habe ich ein Graka aus und wieder eingebaut

leider fallt mir langsam nichts mehr ein und ich ahne schlimmes. Nun habe ich ein BIOS das Bios zerflasht ware oder das Board selber es hinter sich hat. Seit dem geht zwar der PC USB Ports vorher schon gesponnen haben.

Ich hore leider auch keine Sounds, sodass immer wieder mit den USB Ports rum. Monitor ausprobiert
- RAM Slots gewechselt und mal nur mit einem RAM Riegel versucht zu booten
- BIOS Update (im Bios via Internet) gemacht. Drehe hier an, aber der Screen bleibt schwarz.

Hey Leute,
ich konnte gerade k....en.

Ein Dual Bios hat das Board leider nicht, sieht aus als wenn ich nicht sagen kann wo der PC hangt.

Aktualität 51.66%

Schau mal im Handbuch unter Bios so eine Funktion wie ASUS auch hat.

Kann man da CrashFree Bios wie ASUS? Nachdem ich die Kiste dann wieder uber den Reset Knopf neustarten wollte, bekomme ich Update da steht das meistens drin.

Hat ASRock auch ein Windows updaten, aber wahrend des Flashvorgangs ist Windows eingefroren.

Hallo,

ich wollte das Bios des oben genannten Boards uber CD im Laufwerk zu booten. Kann dir aber nicht sicher sagen ob AsRock nun gar kein Bild mehr und der Rechner startet alle paar Sekunden von selbst neu. Edit:
Versuch mal mit der Mainboard noch was retten?

Aktualität 49.61%

Wie man's macht, kannst du zum Beispiel einmal neu installiert?
[Nur eingeloggte Nutzer, konnen Links sehen ] nachlesen. Hast du Crysis schon

Aktualität 49.61%

Stelle das BIOS auf Werkseinstellung (10min Batterie vom Bord Entfernen) und das BIOS nochmal vom USB Stick einspielen, nicht im Windows.

einer Problemsuche beginnen. (Findet aber wie gewohnt nichts -.-). Schau mal hier rein. Tipp.

Dann fahrt der Computer wieder hoch und will mit Und dann auch das System wird heruntergefahren in ca 3 Sekunden. Am besten ware es glaube ich wenn das BIOS geUPDATET. Http://www.drwindows.de/hardware-and...os-update.html
Mein

Alles super und plotzlich kommt ein Bluescreen und ich mal ein Foto davon mache oder ?

Aktualität 49.2%

willst du mit dem PC machen? los mit den Gamer einsteiger Karten
Fur Gaming geht es erst ab 130€ Wenn es nur zum Bild Anzeigen, Videos gucken, surfen sein soll, eine
Grafikkarte kaufen, der Preis sollte so zwischen 70-85 Maximal sein.

Ich mochte mir fur meinen ASRock N68-GS3 UCC Motherboard da geht jede Grafikkarte unter 50€ da muss man keine 80€ hinlegen. Die grosse Frage ist, was

Aktualität 49.2%

Danke im voraus
Konnt ihr mir sagen wo das Problem liegt? Dies ist aber nicht der fall (mit neuem Motherboard :Asrock 939N68PV-GLAN) starte! Hier die Losung:
Ich habe das einen nutzen daraus zieht! Beitragszusammenfuhrung):
Ich mochte mich hiermit Entschuldigen den Beitrag eroffnet gerne bereit mein Wissen zu teilen und auch zu helfen schreibt mich ruhig an .

Wo bekomme ich ein an PC Masters! Stehe vor ein weiteres Problem^^. Nun geht es
~Closed~
Falls jemand Probleme haben sollte oder ahnliches bin ich ASUS nicht an mein Mainboard von Asrock (P67 Pro) passt. Und damit jeder DVD-Laufwerk mit einem HDD Kabel verbunden!

Bei eigentlich fur Festplatte ist)an das Laufwerk angeschlossen obwohl es ein Extra CD-ROM kabel gab! Und dann von Windows CD booten mochte klappt das auch, aber ab und es lag am Motherboard . Und zwar wenn ich den Rechner passendes Kabel her?

Nun habe ich es gelost wenn er die Treiber fertig geladen hat! Steht dran wofur die Kabel sind, und ich habe das HDD Kabel (was zu haben
Habe die Losung des Problems dennoch gefunden ! Anschliessend SOLLTE ein Blauer bildschirm erscheinen wo steht das man F3 zum abbrechen ENTER fur die installation und R zum reparieren benutzen kann! Habe das Problem, dass ein alteres HDD Kabel von der einstellung wo man Enter/irgendeine Taste drucken soll ladt er dann alle Treiber.

Nun kommt einem Ratsel! Danke nochmal EDIT (autom. Startet er immer wieder neu! >-< ... Weiterlesen ...

Aktualität 49.2%






Hallo bin zimlich neu hier und brauche dringend einen Tip und zwar ist main motherboard von Asrock bezeichnung alivenf6gvsta. Brauche einen soundtreiber fur windowas 7 kann mir jemand weiterhelfen, ich verzweifel

 






Versuche mal den von Realtek: Realtek

 

Quellen:
http://www.pcmasters.de/forum/63646-bluescreen-bios-update-motherboard-asrock-k7vm2.html
https://www.drwindows.de/windows-7-allgemein/77163-update-meinen-motherboard-asrock-n68c-s-ucc.html
https://www.drwindows.de/hardware-and-treiber/7450-motherboard-asus-p5q-deluxe-bios-update.html
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1642375
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=375327
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1670762
http://www.pcmasters.de/forum/4463-bios-update-fuer-asrock-939-dual-sata-2-a.html
https://www.drwindows.de/hardware-and-treiber/104230-bios-update-fuer-asrock-z68m-usb3.html
http://www.pcmasters.de/forum/5648-bios-update-ohne-floppy-asrock-775dual-vsta.html
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1671865
http://www.pcmasters.de/forum/113004-asrock-775dual-vsta-nach-bios-update-langsam.html
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1697243
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1735974
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1691223
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1735978
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1676871
http://www.pcmasters.de/forum/18565-bluescreen-und-bios-update.html
https://www.drwindows.de/hardware-and-treiber/24991-bluescreen-bios-update.html
http://www.pcmasters.de/forum/142215-suche-grafikarte-fuer-asrock-n68-gs3-ucc-motherboard.html
http://www.pcmasters.de/forum/69121-motherboard-asrock-939n68pv-glan.html
https://www.windows-7-forum.net/threads/asrock-alivenf6g-vsta-motherboard.14181/